Risiken und Chancen im Forexhandel

Unsere Top-Empfehlung:

www.plus500.de

Legen Sie mit dem kostenlosen Demokonto sofort los und gewinnen Sie wertvolle Erfahrungen. Ausserdem erhalten Sie bei der Kontoeröffnung 25 Euro Startguthaben als Willkommens-Bonus. Sie gehen kein Risiko ein, weil für diesen einmaligen Bonus keine Einzahlung erforderlich ist. Es gelten die AGBs. Probieren Sie es jetzt gleich aus!
(Ihr Kapital unterliegt einem Risiko)

Der Forex Handel ist mit großen Risiken und Chancen verbunden. Über die Risiken sollte sich jeder Anleger im Vorfeld informieren. Nicht ohne Grund dürfen Banken heutzutage keine Produkte mehr an ihre Kunden verkaufen, ohne diese im Vorfeld über die Risiken aufgeklärt zu haben. Kunden beschwerten sich in der Vergangenheit oftmals, falsch beraten worden zu sein und konnten teilweise ihr verlorenes Geld von den Banken zurückfordern. Immerhin verliert ein Großteil der Anleger an der Börse sein Geld. Dies liegt auch daran, dass viele Anleger ein großes Risiko eingehen und dabei weniger auf Sicherheit achten. Die Gier nach Reichtum ist dem Menschen immer ein Dorn im Auge. Einmal weg, immer weg! Sie werden Ihr verlorenes Geld nicht zurück mehr bekommen. Umso mehr müssen Sie aufpassen, wenn Sie am mit Ihrem Geld am Devisen Handel teilnehmen.

Risiken im Forexhandel

Der Forex Markt ist nicht nur der größte Markt auf der Welt, er gehört auch zu den risikoreichsten und schnellsten Märkten. Im schlimmsten Fall erleidet der Anleger nicht nur einen Totalverlust – er muss sogar noch Geld nachschieben. Der Verlust kann also größer sein, als das für den Trade eingesetzte Kapital. Hierbei muss jedoch gesagt werden, dass die meisten Forex Broker eine sogenannte „Airbag“ Funktion anbieten und Ihre Positionen im Notfall automatisch glattstellen, um genau solche Nachschusspflichten zu vermeiden. Lassen Sie sich daher nicht vom Forex Handel aufgrund dieser Nachschusspflicht abschrecken. Dennoch gilt jederzeit die Gefahr eines möglichen Totalverlusts. Wenn Sie Ihre Trades nicht richtig absichern (Stopp Loss), kann das Geld schneller vernichtet werden, als Ihre Vorstellungskraft es für möglich hält. Eine schlechte Nachricht, sogar eine falsch interpretierte Nachricht oder ein Ereignis am anderen Ende der Welt kann hierfür schon ausreichen, dass der Währungskurs binnen weniger Sekunden stark ins Schwanken kommt. Dadurch das Sie beim Forex Handel mit sehr großen Hebel arbeiten, wirken sich bereits kleine Schwankungen stark auf Ihren Trade aus. Lagen Sie falsch, ist das Geld in solchen Fallen in der Regel weg. Liegen Sie richtig, können Sie einen richtig fetten Gewinn realisieren und sich tierisch freuen. Natürlich unterliegt der FX Handel nicht nur großen Schwankungen. Es kommt immer drauf an. An einigen Tagen geht es hart zur Sache und Sie brauchen wirklich gute Nerven. An anderen Tagen wiederum ist die Lage sehr entspannt. Die letzte Gefahr eines Totalverlusts besteht beim Broker. Da Sie keine physischen Werte erwerben, besteht ein permanentes Risiko eines Totalverlusts durch die Insolvenz ihres Forex Brokers. Diese Art von Verlusten finden Sie allerdings auch bei anderen Anlageklassen wie z.B. Zertifikaten.

Chancen im Forexhandel

Wie bereits im Vorfeld gesagt, verlieren die meisten Anleger in der Regel ihr Geld. Dieses fliesst in die Taschen der wenigen Trader, die sich am Forex Markt eine goldene Nase verdienen. Es gibt Trader die jahrelang am FX Markt Erfolg haben und sich davon ein Leben voller Luxus leisten können. Die meisten Trader dieser Art betreiben Daytrading und behalten die Positionen oft nur wenige Minuten, teilweise sogar nur Sekunden. Nicht ohne Grund ist diese Art des Handelns ein großer Traum vieler Anleger. Während die Risiken in der Regel maximal bei einen Totalverlust liegen, sind die Chancen nach oben hin unbegrenzt. Aufgrund vieler Vorteile beim Forex Handel gegenüber anderen Investments erhöhen sich Ihre Chancen deutlich:

  • Sie erhalten beim Broker kostenlose Realtime Kurse
  • Sie können von steigenden und fallenden Kursen profitieren
  • Ihre Trades haben keine Laufzeitbegrenzung
  • Sie zahlen keine Ordergebühren Ihrer Trades

Rechnen Sie jedoch nicht damit, dass Sie von heute auf morgen das große Geld verdienen. So einfach ist das leider nicht. Am besten fangen Sie mit einem Demo Depot auf Spielgeldbasis an und sammeln erste Erfahrungen im Forex Handel. Je nach Interesse und Erfolg werden Sie selbst feststellen, ob dieser Markt für Sie interessant ist oder nicht. Die Erfahrung kommt erst im Laufe der Zeit. Verluste am Anfang sind völlig normal. Genau dafür gibt es die Demo Konten. Wenn Sie Geld verlieren, dann besser dort als real. Sofern sich keine Erfolge zeigen, sollten Sie die Finger vom online Devisenhandel lassen. Es gibt genügend andere Möglichkeiten sinnvoll zu investieren.

Unsere Top-Empfehlung:

www.plus500.de

Legen Sie mit dem kostenlosen Demokonto sofort los und gewinnen Sie wertvolle Erfahrungen. Ausserdem erhalten Sie bei der Kontoeröffnung 25 Euro Startguthaben als Willkommens-Bonus. Sie gehen kein Risiko ein, weil für diesen einmaligen Bonus keine Einzahlung erforderlich ist. Es gelten die AGBs. Probieren Sie es jetzt gleich aus!
(Ihr Kapital unterliegt einem Risiko)