Forex Mini Konto

Unsere Top-Empfehlung:

www.plus500.de

Legen Sie mit dem kostenlosen Demokonto sofort los und gewinnen Sie wertvolle Erfahrungen. Ausserdem erhalten Sie bei der Kontoeröffnung 25 Euro Startguthaben als Willkommens-Bonus. Sie gehen kein Risiko ein, weil für diesen einmaligen Bonus keine Einzahlung erforderlich ist. Es gelten die AGBs. Probieren Sie es jetzt gleich aus!
(Ihr Kapital unterliegt einem Risiko)

Neue online Trader, die mögliche Verluste überschaubar gering halten wollen, können mit einem sogenannten Forex Mini-Account in den Handel mit echtem Geld einsteigen üben. Forex oder FX, ist eine Bezeichnung, die sich aus dem englischen ableitet und den Handel im globalen Devisenmarkt (“foreign exchange”) bedeutet. Dieser Begriff beschreibt somit das Trading mit international anerkannten Währungen (Devisen).

Beim Forex- oder Devisenhandel geht es darum, eine Währung mittels einer anderen möglichst günstig einzukaufen, um bei einem späteren Verkauf zu einem höheren Preis einen Kursgewinn zu erzielen. Da dies ein Risikogeschäft ist, können sowohl die Gewinne, als auch die Verluste entsprechend hoch ausfallen. Wer in diesem Geschäft noch nicht so bewandert ist, aber trotzdem schon mit harten Devisen und nicht nur mit einer Art Spielgeld handeln möchte (wie es bei einem Forex Demo Konto der Fall ist), tut gut daran, sich zunächst einen Forex Mini-Account zuzulegen, ehe er sich ins ganz große Geschäft stürzt.

Beim Mini-Konto kann bereits mit einem niedrigen Startkapital in den Devisenhandel eingestiegen werden. Die Mindesteinlage ist je nach Forex-Anbieter verschieden, übersteigt aber selten EUR 1000 und liegt im allgemeinen weit darunter. Auch die Gebühren für einen Forex Mini-Account, sowie die für den Handel benötigte Software, variieren von Fall zu Fall. Ein weiter Vorteil des Forex Mini-Accounts gegenüber einem Vollkonto liegt in seiner Übersichtlichkeit. Zwar können hier im Gegensatz zum Demokonto genau wie bei einem Vollkonto Gewinne und Verluste realisiert werden, jedoch ist die Benutzeroberfläche schlichter gehalten. Das wird dadurch erreicht, dass einige weiterführende Funktionen, wie beispielsweise der Handel mit Gold oder Öl gesperrt sind. So kann sich der Neueinsteiger bereits bei der Nutzung eines Forex Mini-Accounts ganz auf den Devisenhandel konzentrieren und wird nicht durch andere Optionen – wie bei einem großen Forex Konto wie dem Managed Account – verwirrt.

Wir empfehlen jedem Einsteiger, sich zuerst mit einem Demokonto mit der Handelssoftware seines Brokers vertraut zu machen. In einer zweiten Phase kann man sich dann mit einem Mini Konto mit einem begrenzten Kapitaleinsatz im online Trading mit echtem Geld üben. Erst wenn man genügend Erfahrungen gesammelt hat sowie eine funktionierende Strategie entwickelt hat, sollte man zu einem Vollkonto wechseln. Auch da sollte man jedoch nur mit Geld, dessen Totalverlust man problemlos verschmerzen kann, traden.

Unsere Top-Empfehlung:

www.plus500.de

Legen Sie mit dem kostenlosen Demokonto sofort los und gewinnen Sie wertvolle Erfahrungen. Ausserdem erhalten Sie bei der Kontoeröffnung 25 Euro Startguthaben als Willkommens-Bonus. Sie gehen kein Risiko ein, weil für diesen einmaligen Bonus keine Einzahlung erforderlich ist. Es gelten die AGBs. Probieren Sie es jetzt gleich aus!
(Ihr Kapital unterliegt einem Risiko)